Sind Sie bereit für die Arbeitswelt4.0?

Falls ja, gehören Sie tatsächlich einer Minderheit an. Denn laut aktueller Umfragen fühlen wir Deutschen uns eher schlecht vorbereitet. Ja, viele von uns scheinen sogar Angst zu haben vor den Trends, die mit Schlagwörtern wie Entgrenzung, ständige Erreichbarkeit, Automatisierung und Überwachung einhergehen.  New Work ist zum Buzzword geworden, das häufig nur mit Kickertischen, Home-Office und schicken Großraumbüros gleichgesetzt wird.

Dabei ist New Work so viel mehr. Wir brauchen Entdeckergeist, Zuversicht und eine Portion Mut, um die vielen tollen Möglichkeiten aufzuspüren, die die Zukunft der Arbeit für uns bereithält.

Wollen Sie sich und Ihr Umfeld überzeugen und begeistern lassen? Dann lade ich Sie ein, mit mir eine Zeitreise in die neue Arbeitswelt zu machen. Eine Reise, auf der Sie erfahren, wie Sie sich aufstellen können, um auch in Zukunft erfolgreich zu sein.

Isabelle Kürschner beim Vortrag

Was bedeutet das für die Arbeitswelt heute?

Die zunehmende Digitalisierung sowie der Demografie- und Wertewandel verändern die Arbeitswelt rasant. Unternehmen, die davon profitieren wollen, machen ihre Führungskräfte und Mitarbeiter fit für die Zukunft. Sie schaffen Arbeitsbedingungen, unter denen Angestellte bereit sind, ihr Bestes zu geben, und werden damit nicht nur attraktive Arbeitgeber, sondern steigern auch ihre Produktivität. Was im Hype um die Digitalisierung, Automatisierung und Globalisierung jedoch häufig übersehen wird, ist die menschliche Komponente. Roboter und Algorithmen werden zwar viele Arbeiten übernehmen, doch nicht alles was automatisiert möglich ist, macht auch wirtschaftlich Sinn. Deshalb ist es heute und in Zukunft wichtiger als je zuvor, dass die Unternehmen nicht nur mit dem technischen Wandel Schritt halten, sondern auch die Mitarbeiter befähigen, den Weg gemeinsam zu gehen.

Warum New Work?

New Work ist gar nicht so „new“, wie wir denken. Der Begriff wurde zum ersten mal 1984 von Frithjof Bergmann verwendet. Für ihn hieß das:

New Work bedeutet Freiräume haben, für Kreativität, individuelles Handeln und die Entfaltung der eigenenPersönlichkeit.

Doch egal ob wir es New Work nennen, Arbeit4.0 oder Arbeitswelt4.0 – eines ist klar:

Die Zukunft der Arbeit ist eine Tatsache.

New Work ist, was wir daraus machen.

klatschende Hnde, klatschen, Beifall, Applaus

Warum Isabelle Kürschner?

Weil sie New Work liebt und lebt. Tagtäglich. Bei ihren Vorträgen nimmt sie ihre Zuhörer mit in die Zukunft der Arbeitswelt. Sie zeigt auf, wie der Weg dahin zu bewältigen ist, gibt Denkanstöße, macht Mut und präsentiert scheinbar ungewöhnliche Ideen anschaulich und mitreißend. Bei ihren Inhalten verbindet sie ihre Fachkenntnisse als Wissenschaftlerin mit einem direkten Blick in die Wirtschaft, untermauert von Erfahrungen, die sie bei ihrer Zusammenarbeit mit vielen namhaften Firmen gesammelt hat. Dabei hat sie Arbeitgeber und Arbeitnehmer gleichermaßen im Fokus und macht die Vorteile für beide Seiten deutlich.

Das sagen ihre Kunden:

„Isabelle Kürschner zieht ihr Publikum in den Bann durch eine klare, auf Fakten basierten Analyse und vermittelt gerade dadurch ihre Leidenschaft für die Themen. Sie ist sowohl als Rednerin wie als Moderatorin vor kleineren und vor großen Gruppen eine Bereicherung unserer Veranstaltungen.“

Ursula Schwarzenbart – General Manager, Talent Development and Global Diversity Management, Daimler AG

„Dr. Isabelle Kürschner versteht es, ihre Inhalte informativ, unterhaltsam und lebensnah zu vermitteln. Sie begeistert auf der Bühne mit ihrem klaren und authentischen Auftreten und lässt sich als Moderatorin ehrlich und direkt auf die Menschen ein. Es ist uns immer wieder ein Vergnügen, mit ihr zusammenzuarbeiten!“

Dr. Michael Niebler – Geschäftsführendes Vorstandsmitglied Arbeitgeberverband der Versicherungen

„Your participation has been an amazing source of inspiration for all, and will contribute to promoting better gender diversity in the workplace.“

Isabella Lenarduzzi, Founder & Managing Partner JUMP

„Bleiben Sie so erfrischend und positiv, das macht Sie zu einer ganz besonderen Person!“

Claudia Lazai – DATEV eG Diversity & Inklusion

„Frau Dr. Kürschner versteht es sehr gut, durch den gesamten Prozess zu führen: sie ist sehr aufmerksam, versteht es, auch trockenere Themen mit Leben zu füllen, gibt interessante Impulse für unser Haus, hat die Gabe, sehr gut hinzuhören und dann Gesagtes auf den Punkt zusammen zu fassen, sie ist präsent und lebendig, ernsthaft und professionell. Ich freue mich auf eine nächste Zusammenarbeit mit ihr.“

Susanne Filbinger – Sparkasse Ulm Personalentwicklung

„Isabelle Kürschner erfasst den Wandel in Gesellschaft und Arbeitswelt mit wissenschaftlicher Tiefgründigkeit und transportiert ihre Beobachtungen mit unterhaltsamer Leichtigkeit.“

Hermann Scherer – Top Speaker

„Großartig – mitreißend – unterhaltsam – kurzweilig!“

Michael H. Hahl – Business & Career Expert
Alexa Hudson